Stefanie Boltz Quartett (DE)

Startklar zum Überflug? Luftig webt Stefanie Boltz ihren Sound mit feiner Stimme und kongenialem Team.

Fr. 25. Mai // 20.00 – 24:00
Ort: Tivoli (Anfahrt)

 

Stefanie Boltz – voc
Sven Faller  –  Bass
Tilman Herpichböhm – Schlagzeug
Martin Kursawe – git

„The Door“ nennt Stefanie Boltz ihr neues Album aus dreizehn Eigenkompositionen. In der Tat geht es um die zahlreichen Türen, die man mal neugierig-zaghaft, mal unbedacht-stürmisch im Leben öffnet, und die sich dann partout nicht mehr schließen lassen. Während manche sich als Büchse der Pandora erweisen, die man so schnell wie möglich wieder zuschmeißen möchte, eröffnen uns andere ungeahnte Horizonte. Stefanie Boltz singt von den unzähligen Schattierungen, die dazwischenliegen, vor allem von den Türen, hinter denen sich Abgründe auftun, die geöffnet zu haben wir aber um nichts in der Welt missen wollen.

Neugierig und risikobereit zeigt die Münchner Sängerin auch, wenn sie jenseits von klaren Kategorien vielfältige musikalische Türen aufmacht, mal rockiger Gitarrenwald, mal luftigesPop-Appeal und ein anderes mal rauer, erdverbundener Blues oder souliger Witz.

Dreizehn Türen mit Blick in das musikalische Seelenleben einer Sängerin, die stimmlich eine beeindruckende Ausdrucksvielfalt bietet.

Pressestimmen:

„Überströmend vor Temperament: Gesang mit allen Sinnen
und unbändiger Lebenslust!“ – Südwest Presse

„Wandlungsfähig und ausdrucksstark. Einfach genial.“ Jazzpodium