Hattori Hanzi (GER)

Samstag, 11.6.2022 // 19:30 Uhr // Tivoli Görlitz: Dr. Kahlbaum Allee 14

Hammond B3: Hansi Enzensperger
Drums: Manfred Mildenberger
Bass: Igor Kljujic

Dass Samba&Punk, Elektro&Gospel, oder Freejazz&Schlager nichts miteinander zu tun haben, wird von dieser Band eindeutig widerlegt. Es ist jedoch weder das Eine noch das Andere. Vielmehr eine Fusion all derer Stilistiken, die einen hohen Anteil transportierbarer Energie mit sich bringen. Auf unkonventionell als auch meisterlich Art treffen diese Genres ineinander und präsentieren sich von ihrer unverfrorensten Seite. Wo Klangcollagen in astronomische Entfernungen blicken lassen, bilden Schlagzeug und Bass einen bodenständigen Anker zurück ins Hier und Jetzt. Die Lead Stimme trägt in dieser Band eine original Hammond Orgel aus den 50er Jahren. Obwohl diesem Instrument ohnehin schon über 250 Millionen Klangvarianten zur Verfügung stehen, wurde der Signalweg umfangreich erweitert um die Klangpalette soweit auszubauen, dass sie von Retro bis Future reicht. Den größten Anteil der Musik hat das freie Zusammenspiel der Band sowie das Komponieren und Improvisieren Live auf der Bühne. Aus diesem Grund kann es keine Voraussage zu Klängen und Genres geben. Was aber versprochen werden kann, ist ein höchst energetisch und emotionales Konzert mit jeder Menge Spaß, wahnsinniger Verrücktheit und höchster musikalischer Qualität.